Allgemeine Geschäfts- & Versandbedingungen des Online-Shops der DÜN-FLEISCH GmbH, Eichsfelder Fleisch- und Wurstspezialitäten

Der Online-Shop der DÜN-FLEISCH GmbH, Eichsfelder Fleisch- und Wurstspezialitäten wird von der DÜN-FLEISCH GmbH Eichsfelder Fleisch- und Wurstspezialitäten, Mühlhäuser Straße 48,99976 Dünwald/ OT Hüpstedt, vertreten durch den Geschäftsführer Roland Lange betrieben. Dieser ist Anbieter und ausschließlicher Verkäufer der dort angebotenen Waren und wie folgt erreichbar:

Tel.: 036076 / 40 19 90
Fax: 036076/ 40 19 922
E-Mail: absatz@duen-fleisch.de

Für den Online-Shop gelten ausschließlich die folgenden Geschäfts-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen.
Durch Auftragserteilung werden diese von Ihnen anerkannt.

 

1. Zustandekommen des Vertrags

Die Angebote im Online-Shop stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Online-Shop Waren zu bestellen.

Durch die Bestellung von Waren im Online-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Der Online-Shop ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von 1 Werktag (Montag bis Freitag) unter Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Die Auftragsbestätigung erfolgt durch E-Mail. Der Vertrag kommt erst mit der Zusendung der Auftragsbestätigung zustande. Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

Der Vertrag kommt nur zustande, wenn der Besteller das 18. Lebensjahr vollendet hat. Verträge mit Minderjährigen werden nicht geschlossen. Lieferungen an Minderjährige werden nicht ausgeführt. Mit der Bestellung erklärt der Besteller, dass er das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Wir behalten uns vor, für den Fall, dass die bestellten Waren nicht verfügbar sind, die Bestellung endgültig nicht anzunehmen. In diesem Fall werden wir den Besteller unverzüglich über die Nichtannahme per E-Mail benachrichtigen.

Der Verkauf der Waren erfolgt grundsätzlich nur in haushaltsüblichen Mengen. Dies gilt auch für den Fall mehrerer Bestellungen des gleichen Produkts durch denselben Kunden innerhalb von 24 Stunden.

Alle Preisangaben im Online Shop sind Endverbraucherpreise. Sie werden in Euro angegeben und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Grundsätzlich gilt der zum Zeitpunkt der Bestellung angezeigte Preis als vereinbart.

Für Besteller, die nicht Verbraucher sind:

Der Besteller wird bei der Online Bestellung eine gültige Ust-IdNr. angeben, sofern die Bestellung mit einem unternehmerischen Zweck in Verbindung steht. Wird aufgrund einer nicht übermittelten oder ungültigen USt.-IdNr. dem Verkäufer die Umsatzsteuerbefreiung versagt, haftet der Besteller für den eintretenden oder bereits eingetretenen Schaden. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, vor einer Auslieferung der Waren die Unternehmereigenschaft des Bestellers zu überprüfen und einen Handelsregisterauszug anzufordern.  

 

2. Versand

Zuzüglich zum Preis der bestellten Waren erheben wir Versandkosten. Die Versandkosten werden entsprechend der Bestellmenge und der gewählten Zahlungsweise im Online-Shop angezeigt.

Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Auftraggebers, es sei denn, dass es sich bei dem Besteller um einen Verbraucher handelt. In diesem Fall gelten die Bestimmungen für den Verbrauchsgüterkauf gemäß §§ 474 ff. BGB. Für die Zustellung gelten die AGB des entsprechenden Paketdienstes. Die Kosten für unzustellbare Sendungen trägt der Besteller.

Es erfolgen nur Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Die Gewichtsangaben der jeweiligen Produkte in dem Online Shop sind Füllmengen und aus diesem Grund können geringfügige Schwankungen bei den gereiften Rohwurstsorten auftreten.

Bei Frischeprodukten haftet die DÜN-FLEISCH GmbH für die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Höchsttemperaturen nur bei Expressversand und nur für den Fall, dass der erste Zustellungsversuch der bestellten Frischeprodukte bei der angegebenen Lieferadresse erfolgreich ist.

Als Lieferadresse darf kein Postfach angegeben werden. Bei Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt, Verkehrsstörungen und von uns nicht zu vertretende Ereignisse kann kein Schadenersatzanspruch gegen uns erhoben werden. Der Besteller ist angehalten die Paketsendung sofort bei Annahme auf Unversehrtheit und Vollständigkeit zu überprüfen. Falls die Sendung beschädigt wurde, ist der Besteller verpflichtet diese Beschädigung sofort beim Transporteur zu reklamieren, sofern es sich bei dem Besteller nicht um einen Verbraucher handelt. Handelt es sich bei dem Besteller um einen Verbraucher, ist dieser angehalten die Beschädigung der Sendung unverzüglich uns gegenüber anzuzeigen und bekanntzugeben.

Immer Montag bis Mittwoch nach dem Eingang der Zahlung – im Falle des Kaufes auf Rechnung nach Eingang der Bestellung -, werden die Pakete versandt.

Bei Kauf der Ware per Vorkasse erfolgt der Versand am Werktag nach dem Eingang der Zahlung, sofern die Zahlung bis Mittwoch 12.00 Uhr eingegangen ist. Bei einem Zahlungseingang am Freitag erfolgt der Versand am darauffolgenden Montag, es sein denn der Besteller hat schriftlich einen anderen Versandtermin benannt, welcher schriftlich von der DÜN-Fleisch GmbH bestätigt wurde. 

Bei Kauf auf Rechnung erfolgt der Versand am Werktag nach dem Eingang der Bestellung, sofern die Bestellung bis Mittwoch 12.00 Uhr eingegangen ist. Bei einer Bestellung ab Donnerstag 12.00 Uhr erfolgt der Versand am darauffolgenden Montag, es sei denn der Besteller hat schriftlich einen anderen Versandtermin benannt, welcher schriftlich von der DÜN-Fleisch GmbH bestätigt wurde.

 

3. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

 

4. Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung der Ware erfolgt entsprechend der dem Kunden hinterlegten Zahlungsweisen bzw. entsprechend unserer Zahlungsarten.

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

Der Besteller kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

 

5. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Die Lebensmittel werden unter ständigen Qualitätskontrollen produziert. Durch die handwerkliche Herstellung aus Naturmaterialien sind geringfügige Schwankungen in Optik und Geschmack nicht auszuschließen und stellen keinen Qualitätsmangel und somit keinen Reklamationsgrund dar. Qualitätsmängel sind unverzüglich nach Erhalt der Ware unter Angabe einer Rückrufmöglichkeit (Telefon) schriftlich anzuzeigen und genau zu benennen. Hat die DÜN-FLEISCH GmbH die Qualitätsmängel der erworbenen Produkte zu vertreten, so ist die Art der Mängelbeseitigung DÜN-FLEISCH GmbH freigestellt. Dies kann entweder durch Ersatzlieferung oder Erstattung des Kaufpreises erfolgen.

Sollten die Waren offensichtliche Material-, Herstellung- oder Transportschäden oder -fehler aufweisen, sind diese Fehler/Mängel unverzüglich uns gegenüber anzuzeigen. Im Falle von Transportschäden sind diese auch gegenüber dem Transporteur zu melden. Für Kaufleute gilt die Rügepflicht nach § 377 HGB.

Sollte die gelieferte Ware mangelhaft sein, oder dem Besteller ein Widerrufsrecht zustehen, ist diese zum Zwecke der Prüfung unter Verwendung eines vom Verkäufer zur Verfügung zu stellenden Retourenscheins umgehend an der Verkäufer zurück zu senden. Der Retourenschein wird auf Anfrage durch den Verkäufer per E-Mail zur Verfügung gestellt. Sofern sich der gerügte Mangel nicht bestätigt, hat der Besteller die Versandkosten für die Retoure zu ersetzen. Dies gilt nicht im Falle der Ausübung eines Widerrufsrechtes.

 

6. Haftung

Wir schließen unsere Haftung für fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

 

7. Gerichtstand

Sofern der Kunde Kaufmann ist, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz der DÜN-FLEISCH GmbH. In allen anderen Fällen richtet sich der Gerichtsstand nach den gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland.

Für alle geschäftlichen Vorgänge gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

8. Datenschutz

Wir erheben, verarbeiten und nutzen ihre personenbezogenen Daten, soweit dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung dieses Vertrages erforderlich ist. Eine weitergehende Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, soweit eine Rechtsvorschrift dies gestattet oder Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben. Eine Weitergabe der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten an Dritte, insbesondere an Personen oder Unternehmen, welche diese Daten zu kommerziellen Zwecken verwenden wollen, findet nicht statt. 

 

9. Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die unter https://ec.europa.eu/consumers/odr einsehbar sind. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.